Informatik

In der sich herausbildenden „Netzgesellschaft“ sind besondere Kompetenzen erforderlich. Unser Ziel ist es, die Heranwachsenden zur Nutzung der neuen Chancen informationstechnischer Medien zu befähigen und sie für die Risiken zu sensibilisieren.Mit dem Modul Informatik beginnt für die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 die Einführung in unser digitales Lernen sowie die Anwendung der App „Teams“ und Office365. Nach und nach werden so Anwendungskenntnisse vermittelt und Möglichkeiten des digitalen Arbeitens bis Jahrgangstufe 10 aufgebaut.
Ab Klasse 6 startet die Vermittlung informationstechnologischer Grundkenntnisse und Fertigkeiten in kindgerechten Programmen im regulären Informatikunterricht.
In Jahrgangsstufe 7 werden die Kenntnisse im digitalen Lernen vertieft und laufend trainiert.

Themenauswahl Jahrgangsstufe 7 & 8

  • Regeln des Computerraumes und Handhabung der PCs
  • Aufbau und Geschichte des Rechners (Grundlagen)
  • Hardware/ Softwaregrundlagen
  • Internet (Suchmaschinen, Gefahren beim Download von Software oder Musikstücken, Gefahren in einem Chatroom – Internetführerschein)
  • Textverarbeitung (Einstieg/ Benutzeroberfläche)
  • Tabellenkalkulation (Einstieg/ Benutzeroberfläche)
  • Präsentationstechniken (Einstieg/ Benutzeroberfläche)
  • IT-Sicherheit
  • Programmierung: algorithmische Grundelemente (Wertzuweisungen, Ausdruck, Vergleichsoperationen, Schleifen), Wiederholungs- und Entscheidungsstrukturen
  • Bildbearbeitung
  • Präsentation: Übernehmen oder Erstellen von einzelner Folien, Umgang Folienmaster
  • LEGO Mindstorms

Themenauswahl Jahrgangsstufe 9 & 10

  • Programmierung (HTML – textbasierte Auszeichnungssprache)
  • Bildbearbeitung mit GIMP
  • Programmierung: HTML (Fortgeschrittene), PHP, CSS, XHTML
  • Prozesssteuerung (Messen – Steuern – Regeln): Lego Mindstorms (Fortgeschritten)
  • IT-Sicherheit
  • Datenbanken
  • Präsentationstechniken

Projekte

  • arbeitsgleiche Projekte
  • arbeitsteilige Projekte
  • freie Projekte